Evangelisch - Lutherische Kirchgemeinde

Schwallungen mit - Möckers - Niederschmalkalden - Zillbach



G O T T E S D I E N S T E


 - - -  S C H W A L L U N G E N  - - -

Datum

Ort

Uhrzeit

04.09.2022

Bolzplatz Helmers

Gottesdienst zum Schuljahresanfang mit Segnung der Schulanfänger 

14.00 Uhr

11.09.2022

Verabschiedungsgottesdienst Pfarrer Tonndorf

13.30 Uhr



- - -  M Ö C K E R S  - - -


Datum

Ort

Uhrzeit

04.09.2022

Bolzplatz Helmers
Gottesdienst zum Schuljahresanfang mit Segnung der Schulanfänger

14.00 Uhr

11.09.2022

Schwallungen

Verabschiedungsgottesdienst Pfarrer Tonndorf

13.30 Uhr




- - -  N I E D E R S C H M A L K A L D E N  - - -

Datum

 Ort

Uhrzeit

04.09.2022


Bolzplatz Helmers
Gottesdienst zum Schuljahresanfang mit Segnung der Schulanfänger

14.00 Uhr

11.09.2022

Schwallungen

Verabschiedungsgottesdienst Pfarrer Tonndorf

13.30 Uhr


 

- - -  Z I L L B A C H  - - -

Datum

 Ort

Uhrzeit

04.09.2022


Bolzplatz Helmers
Gottesdienst zum Schuljahresanfang mit Segnung der Schulanfänger

14.00 Uhr

11.09.2022


Schwallungen

Verabschiedungsgottesdienst

Pfarrer Tonndorf

13.30 Uhr





C H R I S T E N L E H R E


Schwallungen

mittwochs, 16.00 Uhr: 07.09./28.09. und 12.10.22

Möckers

mittwochs, 17.00 Uhr: 07.09./28.09. und 12.10.22

Niederschmalkalden

dienstags, 17.00 Uhr: 13.09./27.09. und 11.10.22

Zillbach

 dienstags, 16.00 Uhr: 13.09./27.09. und 11.10.22

 



 

G E S P R Ä C H S K R E I S

nach Absprache


K U N S T  I M  K E L L E R

Quelle: https://www.backstagepro.de/skupa#lg=1&slide=0


Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Zillbach lädt nach dem großartigen letzten Konzert mit dem Trio Trojka nun zum nächsten Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltungsreihe in den Zillbacher Kirchenkeller ein. Wir freuen uns sehr am 19. August 2022 um 19.00 Uhr die Band Skupa bestehend aus Birgit Hoffmann (Geige), Jan-Willem Overweg (Tuba), Hendrik Jörg (Flamenco-Gitarre), Gert Woyczechowski (Percussion) und Kristina Schönbeck (Akkordeon, Gesang) begrüßen zu dürfen.

In dieser innovativen Besetzung spielt die Bremer Band Skupa seit 2013, getragen von der Idee, ihre gemeinsame Zuneigung zur Balkan- und Gypsymusik auf besondere Weise zu interpretieren und in einem vielversprechenden Programm zu präsentieren: Melodien und Stücke aus dem osteuropäischen Raum im weitesten Sinne, stilorientiert, jedoch kompositorisch frei verändert durch Einflüsse aus Jazz, orientalischer Musik, Flamenco und Improvisationen. Die in dieser Musik so charakteristische übersprudelnde Energie aus schwungvollen, lebendigen und rhythmischen Melodien variiert mit getragenen und seelenvollen Passagen, warmen Tönen folgen schräge Sounds. Da erscheint es unmöglich nicht zu tanzen und im nächsten Moment lauscht man wieder feinen Arrangements von hoher Musikalität. Es geht den Musikern darum, den Zuhörern diese Vielfalt auf spannende Weise nahe zu bringen und ihr mit verschwenderischer Spielfreude Ausdruck zu verleihen.

Sie dürfen sich also auf einen besonderen Abend in wunderschöner Kulisse freuen. Zur Deckung der Unkosten erbitten wir eine Spende in Höhe von 15 Euro pro Besucher. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Anmeldungen bitte bis 17. August an franziska.martin@kkbasa.de senden. Aufgrund von Urlaub werden bei Fragen die Mails erst ab 15. August beantwortet.